Wie Erling Haaland, nur mit WM-Titeln

Wie Erling Haaland, nur mit WM-Titeln

Johannes Thingnes Bö gewinnt beim vierten WM-Start in Oberhof seine vierte Goldmedaille und steht kurz davor, Ole Einar Björndalen zu überflügeln, den größten Biathleten seiner an erfolgreichen Biathleten nicht armen Heimat.

Wenn sich die Finsternis über Oberhof ankündigt, sieht man fast täglich vier bis fünf Gestalten in dünner Sportkleidung norwegischer Art durch den Ort joggen. Die Menschen in der Oberhofer Dämmerung beachten diese fünf Norweger meist nicht sonderlich, es gibt ja genügend Attraktionen zwischen Mandelstand und Glühweinbude. Manchmal schaut den Männer aber dann doch jemand nach und stellt fest, dass es sich bei einer dieser Gestalten um Johannes Thingnes Bö handelt, seit Dienstag aktueller Vierfach-Weltmeister. Man erkennt ihn gut, weil sein rötliches Haupthaar über dem Stirnband glänzt und weil er seinen Teamkollegen – ja – fast immer hinterher joggt.

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert